Das Stück

Nach „Morgen hör ich auf” die neue Kooperation
Welche Droge passt zu mir?

von Kai Hensel
ein Stück für Jugendliche ab 16 Jahre und Erwachsene

Regie: Lars Emrich
Ausstattung: Noëlle-Magali Wörheide
Es spielt: Dieter Marenz

Ein Mann in den besten Jahren. Er nimmt sich eine Auszeit. Eine innere Unruhe treibt ihn um. Was ist meine Sehnsucht, was meine Angst? Durch Zufall öffnet sich eine Tür zu einer anderen Welt: die Welt der Drogen. Der Mann nimmt uns mit auf seine Reise, und in seinen Ratschlägen und Tipps enthüllt sich nach und nach seine ganz eigene Geschichte…

Nach der erfolgreichen Produktion  „Morgen hör ich auf – ein Trinkerleben”, mit dem Dieter Marenz 5 Jahre lang erfolgreich auf der Bühne stand, folgt mit „Welche Droge passt zu mir?” die zweite Kooperation der Beratungsstelle für Drogenprobleme e.V. Wuppertal  mit dem Wuppertaler Kinder- und Jugendtheater. Kai Hensels Stück ist ein ganz unprätentiöser und dennoch berührender Zugang zu dem Thema gelungen, in dem einmal nicht verwahrloste Jugendliche dem Drogenkonsum verfallen, sondern Menschen, die scheinbar in der Mitte des Lebens stehen.

Vor-Premiere: Mittwoch 6.3.2013, 16.30 Uhr, Stadthalle Wuppertal im Rahmen des Suchttages
Premiere: Sonntag 17.3.2013, 19.00 Uhr, Bandfabrik Wuppertal-Langerfeld
weitere Aufführung: Mittwoch, 24.4.2013, 19.00 Uhr, die boerse