Theater im w o r k s p a c e…

„Kultur an anderen Orten“ – mit dieser Idee wollen wir Kunden, Freunde und alle einladen, die neugierig sind auf neue Theatererfahrungen.

Welche Droge passt zu mir?
von Kai Hensel
Ein Monolog unter der Regie von Lars Emrich;
Dieter Marenz als Georg – der Protagonist

Seneca sagt: „Nur die Kleinmütigen und Schwächlinge nehmen den sicheren Pfad, der Held geht über die Gipfel.“ Und so sehen wir einen „Mann im besten Alter“, verheiratet mit einer Ingenieurin und einem siebenjährigen Sohn im wunderschönen Jugendstilhaus . . . 

In einer „sehr persönlichen“ Rede zeigt er, wie die Drogen sein Leben erleichtern, welche Droge wann die Richtige ist . . .  Auf der Suche nach dem „richtigen Weg“ findet er Kraft bei den Drogen, bis sie das Leben schließlich unerträglich machen . . . Zwischen Egotrip und Entzug, zwischen Alpträumen und Erfüllung geht der Weg, auf dem der Zuschauer den Protagonisten begleitet.

Dies ist die zweite Koproduktion des Wuppertaler Kinder- Jugendtheater und der Drogenberatung Wuppertal. Das erste Stück „Morgen hör ich auf“ war 5 Jahre auf dem Spielplan. Nun gibt es eine „Drogenvariante“ . . .  Mit „Welche Droge passt zu mir?“ haben wir ein recht provokantes Stück auf die Bühne gebracht, das als Abschluss des 3. Wuppertaler Suchthilfetages gezeigt - und mit viel Beifall bedacht wurde.

Nächste Vorstellung 16.10.2014   19.30 Uhr
workspace – im WDR Haus
Friedrich-Ebert-Straße 55
Eintritt 8 € - zu Gunsten der Drogenberatung Wuppertal
(gerne mehr)

Bitte mit Namen telefonisch oder per SMS unter
01712664324 anmelden
oder per mail unter : d.marenz@t-online.de
oder über das Büro des Workspace 0202/496077-11,
info@workspace-pp.de