Förderung für Familien mit geringen Einkommen

Wenn Sie Bezieher von z.B. Wohngeld und Kinderzuschlag sind oder Leistungen durch das Jobcenter (SGBII) erhalten, können Sie eine Förderung durch das Bildungs- und Teilhabepaket beantragen und damit die Kursgebühr für unsere Theaterschule reduzieren.
Sie haben dabei einen Anspruch von 120,-EUR jährlich pro Kind. Die Summe ist nicht übertragbar auf Geschwister und bezieht sich auf eine Gesamtleistung (das heißt, wenn Sie bereits bei einem anderen Freizeitanbieter einen Antrag gestellt haben und der Betrag ausgeschöpft ist, wird eine weitere Förderung ausgeschlossen).

Mehr Informationen erteilt Ihnen die Stelle, über die Sie die Leistungen beziehen. Dort erhalten Sie auch die Formulare. Diese füllen Sie bitte aus und legen diese bei Anmeldung uns vor. Wir ergänzen dann das Formular mit unseren Angaben. Schicken Sie dann das Formular zu Ihrem Leistungsanbieter.
Wir helfen Ihnen auch gern beim Ausfüllen.

Weitere Infos finden Sie unter: http://www.wuppertal.de/vv/produkte/201/102370100000361316.php