Andrea Freudenthaler

Sozial-, Theater- und Tanzpädagogin
 
Im Theater ist alles möglich! Man kann in die Rolle der Helden und Heldinnen schlüpfen, böse oder wunderbar sein , und (fast) alles ist dabei erlaubt! Das fasziniert Andrea Freudenthaler am Theaterspiel: am eigenen und am Spiel der Kinder. Und ihnen in ihrer grenzenlosen Fantasie folgen zu können, sie dabei zu unterstützen und zu führen.
Andrea hat hierzu das richtige Handwerkszeug gelernt: Sie studierte Sozialarbeit mit dem Schwerpunkt Darstellendes Spiel/ Theaterpädagogik in Fulda, hängte anschließend in Frankfurt/ M. die Ausbildung zur Tanzpädagogin an. Daneben spielte sie lange in einem eigenen Theater für Kinder und Erwachsene. Ihre besondere Liebe galt dabei dem Körper- und Bewegungstheater.
Für sie ist es ein wunderbarer schöpferischer Prozess, wenn sich in einer Gruppe Ideen, Vorstellungen und innere Bilder finden und etwas Gemeinsames, Neues geschaffen wird. Und jeder dabei wächst und lernt.

Andrea ist im Team des Wuppertaler Kinder- und Jugendtheaters die "Spezialistin" für die ganz Kleinen.
Sie begeistert ihre Schüler schon im Vorschulalter und begleitet sie bis zum 3. Schuljahr.