Claudia Kumpfe

Die ganze Welt ist eine Bühne, sagte schon Shakespeare
„und das Theater die Probebühne der Welt”, sagt Claudia Kumpfe.
In ihren Kursen kann man sich ausprobieren und sich erfahren ohne Gefahr.
Dann wird „die Sprache zu einem bunten Vogel mit schillernden Flügeln
und der Körper zu einem klingenden singenden Instrument”.

Claudia ist Germanistin (Literatur) und Theaterpädagogin.  Außerdem veranstaltet sie Fortbildungen für Lehrer und ErzieherInnen, singt, spielt, schreibt Theaterstücke, Lieder und andere Texte.
Sie freut sich auf Begegnungen mit kleinen und großen Menschen, die sich im Theaterspiel ausprobieren wollen. Gern entwickelt sie Theaterstücke mit ihren Teilnehmern gemeinsam.
Mehr unter www.claudia-kumpfe.de