Du hast angefangen! Nein, Du!

Zwei Monster

Nach dem Bilderbuch von DAVID McKEE
Für die Bühne adaptiert von GERTRUD Pigor
Neue Termine im Frühjahr 2022

Ein Stück für Kinder ab 3 Jahre

Das Stück

Das kennen wir alle: „Du hast angefangen!” „Nein, Du!”
Kommt es zu so einem Streit, stellt sich David McKees Geschichte als wahre Schatztruhe heraus.


Der blaue und der rote Kerl streiten sich durch ein Loch im Berg hindurch, ob nun der Tag geht oder die Nacht kommt. Nach harmlosen Schimpfwörtern und Steine-über-den-Berg-Schmeißen wird der Berg immer kleiner. Der Streit spitzt sich zu, da keine Seite nachgeben will, und zum Schluss ist der Berg weg. Die beiden Streithähne sehen sich zum ersten Mal. So erkennen sie, dass beide Ansichten stimmen: Der Tag geht während die Nacht kommt. Am Ende siegt die Freundschaft.

Das Bilderbuch erschien 1986 und findet seitdem immer wieder neue Leser und Leserinnen, die sich in der Ausgangssituation sofort wiederfinden. Es ist eine wunderbare Geschichte darüber, sich an den kleinen Dingen des Lebens zu erfreuen, sie wertzuschätzen und mit neuen Augen zu betrachten. Auch wenn es ein Kinderbuch ist, so ist die universelle Botschaft des Buches, dass Konflikte mit der eigenen Perspektive auf Dinge untrennbar zusammenhängen, für jede Altersklasse zutreffend. David McKee erhielt dafür 1987 den Deutschen Jugendliteraturpreis. Es ist wohl nicht übertrieben, wenn man den 1935 in Devon geborenen David McKee als künstlerisches Multitalent bezeichnet. Schon während seiner Ausbildung im Plymouth Art College begann er, regelmäßig für Zeitungen zu zeichnen und Texte und Erzählungen zu illustrieren, auch bereits Kinderbücher. Er erfand auch schon in dieser Zeit die ersten Geschichten. Sein erstes Buch „Two can Toucan” wurde 1964 publiziert und wird bis heute verlegt. Wenig später zeigte die BBC Interesse an seiner Mitarbeit bei der Produktion von Filmen. Daraus ergaben sich immer wieder Ideen und Anregungen für seine Bücher. So entstand eine seiner berühmtesten Figuren: Elmar, der fröhliche Patchwork-Elefant.

Photos

Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4

Besetzung

Das rote Monster
Alyson Hille
Das blaue Monster
Charlotte Kaufung
Erzähler/ Musiker
Michael Karp
Musikerin/ Erzählerin
Karola Brüggemann
Regieassistenz
Karola Brüggemann
Ausstattungsassistenz und Requisite
Arnold Müller
Laurenz Teepe
Kostüme
Hannah Brüggemann
Saskia Neumann
Technik
Daniel Hasenmayer
Florian Leckebusch
Marek Wunder

Spielorte